Agenturnews: Peter – Technikfreak, Perfektionist, Apple-Fan

Peter – Technikfreak, Perfektionist, Apple-Fan

Wir stellen vor: unser neues und jüngstes Teammitglied – Peter.

Woher kommst du?
Ich bin in Irxleben nahe Magdeburg aufgewachsen.

Wie lange arbeitest du hier schon?
Ich bin seit September 2017 dabei, also noch ein Frischling!

Was ist dein Titel?
Mediengestalter Digital und Print / Spezialisierung non-print

Was sind deine Verantwortlichkeiten?
Ich unterstütze das Team, wo ich kann, und baue meine Fähigkeiten weiter aus.

Was ist der Lieblingsteil deines Jobs?
Das Beste ist stets neue Techniken/Tricks zu entdecken und etwas Einzigartiges zu kreieren.

Beschreib dich in drei Worten.
willensstark, aufgeschlossen, tolerant

Was machst du in deiner Freizeit?
Zeit mit Familie und Freunden verbringen, Technikkram, Car Detailing

Welche zwei Dinge würdest du nie zu Hause lassen?
Bei so etwas kann ich mich nie entscheiden :O

Was hast du als Bildschirm-Hintergrund (Handy oder Laptop/Computer)?
Hinter meinen Apps lächelt meine Freundin und auf meinem Desktop explodieren alle Farben.

Welchen Film kannst du immer und immer wieder schauen und du liebst ihn trotzdem?
Die einzigen Filme, die das schaffen sind „Who Am I“ „Inception“ und „Inside Man“

Was ist die peinlichste CD, die du hast?
Peinlich ist wohl, dass ich keine CD besitze :)

Was ist dein Sternzeichen?
Ich bin ein Krebs.

Bist du Mitglied in einem Verein? Welche?
Zurzeit leider nicht. Ich war jedoch mehrere Jahre in einem Schwimm- und Basketballverein.Was ist dein(e) Lieblings-
Essen: Selfmade Pizza
Getränk: Tonic
Buch: wenn ich mal zu einem Buch greife, dann ist es ein Krimi 
Fernsehprogramm: mein Programm ist das Internet
Musik: Akustik, Klassik, Filmmusik
Urlaubsziel: Die ganze Welt!
Feiertag: Heilig Abend
Aktivität: Car Detailing
Produkt: da habe ich kein spezielles ;)

Talent:
Ich war 8 Jahre im Leistungssport als Schwimmer aktiv.  Dort erkämpfte ich mehrere Titel bei den Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt.  Außerdem nahm ich erfolgreich an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Anschließend war ich noch 3,5 Jahre Teil eines Basketballteams, mit dem wir ebenfalls viele Titel erkämpfen konnten.

Zurück zur Übersicht